Tel: +49 (0) 89-94567619

Therapie in meiner Praxis

Vielleicht nutzen auch Sie den Herbst und die Zeit der fallenden Blätter, um wieder mehr nach „innen“ zu schauen und sich selbst etwas Gutes zu tun. Ich habe den Sommer gut genutzt und spannende Fortbildungen besucht, die ich Ihnen nun sehr gerne in meiner Praxis anbieten darf.

Ozontherapie

Die Ozontherapie ist eine Regulationstherapie, die laut der Naturheilkunde durch den Reiz des Ozons den aus der Balance geratenen Organismus wieder ins Gleichgewicht bringen soll. Bitte beachten Sie jedoch, dass für die Schulmedizin die Wirksamkeit der Ozontherapie noch nicht erwiesen ist.

Ozon (O3) ist ein farbloses Gas mit charakteristischem Geruch aus drei Sauerstoffatomen, das entsteht, wenn Energie in Form von UV- oder elektrischer Strahlung den Sauerstoff in Ozon umwandelt. Das medizinische Ozon, das in meiner Praxis eingesetzt wird, ist ein Gemisch aus 0,05 bis 5% reinstem Ozon und 99,95 bis 95% medizinisch reinem Sauerstoff. Je nach Beschwerdebild sind verschiedene Behandlungsformen möglich. Die Ozontherapie hat vielfältige Einsatzmöglichkeiten, gerade bei chronischen Erkrankungen, die ich Ihnen sehr gerne in einem persönlichen Gespräch erläutere. Auch begleitend zu schulmedizinischen Maßnahmen hat sie sich nach den Erfahrungen der Naturheilkunde bewährt.

Nähere Informationen zur Ozontherapie finden Sie hier.

Ich freue mich über eine Terminvereinbarung mit Ihnen unter https://www.silvanaturheilpraxis.de. Gerne beantworte ich auch all Ihre weiteren Fragen zum Thema Ozontherapie und Faltenunterspritzung.

Besonderer Hinweis zum Heilmittelwerbegesetz (HWG):
Den in meiner Praxis angebotenen Therapieverfahren liegen keinerlei Heilversprechen zugrunde. Aus den  Texten kann weder eine Linderung noch eine Besserung eines Krankheitszustandes abgeleitet, garantiert oder versprochen werden. Bei den hier vorgestellten Behandlungsmethoden handelt es sich um Verfahren der alternativen Medizin, die wissenschaftlich nicht anerkannt sind. Alle Angaben über Eigenschaften, Wirkungen und Indikationen beruhen auf den Erkenntnissen und Erfahrungen innerhalb der Therapiemethoden selbst.